Freitag, 16. November 2012

Kaminzeit

Nachdem ja meine letzten Seifen nicht so geworden sind wie gewünscht habe ich einen Austreibungszauber veranstaltet um Klaus wieder los zu werden. Und es hat funktioniert, diese Seife hier ist mir wirklich gelungen, zumindest finde ich das :-)
Das PÖ ist Cracklin Birch von NG und ich liebe es, zitronig, blumig, herbstlich, alles auf einmal. Toll.
Ich wollte die Seife wie ein Lagerfeuer aussehen lassen, also auf jeden Fall Orange und Schwarz. Und ich hatte noch ein paar ältere schwarze Reste die ich klein geschnitten habe und dann auch noch in den Leim getan habe. Ansonsten eine Marmorierung in der Form.
Drin sind Olive, Kokos, Palm, Mandel, Sheabutter und Rizi, gefärbt mit Tio, Kohle und Peach Sunset Mica, welches ich ganz klasse finde.

Kaminzeit


Der Leim dickte ganz leicht an, aber es hat gerade noch geklappt.


Seht ihr die kleinen schwarzen Stücke?


Einfach den Leim abwechselnd in die Form geben und mit einem Spatel leicht unterheben.


Alle Stücke sehen anders aus


Ich bin super zufrieden mit dieser Seife, sie riecht klasse und spiegelt genau das wieder was ich mir gedacht habe. Puh, Glück gehabt.

Euch allen ein wunderschönes Wochenende,
bis dann, macht´s gut,
Angela

Kommentare:

  1. Hey Angela, die sieht ja echt spektakulär aus.
    Ganz toll, genau mein Beuteschema.
    lg. Sylvie

    AntwortenLöschen
  2. Wow,Angela,This is one of your most beautiful soaps,I believe!I like the idea of insertions combined with swirl! Gorgeous!

    AntwortenLöschen
  3. Stunning, Angela! I love the embeds and the swirls. It does look like a campfire. Great job!

    AntwortenLöschen
  4. Eine fantastische klausfreie Seife! *sabber*
    lg niki

    AntwortenLöschen
  5. It turned out absolutely gorgeous Angela, just like a birch-wood fire! I love your description of the fragrance oil, it sounds intriguing!

    AntwortenLöschen
  6. What a gorgeous soap, I love how warm it feels! :)

    AntwortenLöschen