Montag, 4. März 2013

Kir Royal

Sylvester ist zwar schon lange vorbei aber ich hatte noch das PÖ Champagne Pomegranate zu verseifen. Das ist von NG und riecht so... na ja. Meins ist es nicht so, es riecht nicht schlecht aber für mich etwas zu schwach und leicht undefinierbar, ich rieche nichts heraus. Also wird dieses PÖ kein Wiederholungstäter. 
Drin sind Olive, Kokos, Palm, Raps und Rizi und Seide.
Auch mein Swirl sollte ganz anders werden, filigraner, aber erstens habe ich mal wieder zu viel Leim gefärbt und dann ist er auch noch leicht angedickt, aber das ist nicht so schlimm. Dafür habe ich mich auf das Topping konzentriert und goldenes Mica mit Rizi vermengt und das gefällt mir super.

Kir Royal


Gefärbt mit Magneta und Indischgelb von timeconnect


Die Farben sind schon etwas leuchtender, ich bekomme trotz schöner Sonne draussen kein vernünftiges Foto hin


Ich hoffe ihr könnt erkennen wie schön das Topping aussieht mit dem Gold, gefällt mir wirklich super.


Genießt die ersten Sonnenstrahlen, ich finde es immer wieder erstaunlich wie die Glückshormone ans Tageslicht kommen wenn die Sonne erstmal wieder scheint.
In diesem Sinne, macht´s gut,
Angela

Kommentare:

  1. Love the fire drop design! Thanks for sharing. =)

    AntwortenLöschen
  2. Beautiful droplet swirls, Angela! I love the pink and yellow together.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angela,
    ich bin heute durch Zufall auf deinen Blog gestoßen, weil ich Anregungen für eine neue Seife suchte... und hab mich einfach festgefressen, sprich, durch deinen gesamten Blog geguckt...meine Güte, deine Seifen sind absolut obergenial!! Chapeau und Verbeugung! Da muß ich aber noch ne Menge üben...
    Umwerfend - ich hoffe, noch viele Seifenbilder zu entdecken!
    Liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angela, wunderschön! Die Idee mit in Öl dispergiertem Mica habe ich auch am letzten WE probiert und bin völlig begeistert!
    LG von Beate

    AntwortenLöschen