Samstag, 6. April 2013

Magnolia

Ich wollte einige Reströllchen verarbeiten und eine ansonsten ziemlich einfache Seife machen nur mit einer blauen Ader. Herausgekommen ist Magnolia. Die Lauge ist aus gesättigter Sole, daher sind auch die Farben etwas verblasst, eigentlich sollte der untere Teil viel dunkler werden als der obere, aber das hat sich in der Reifezeit wieder verflüchtigt. 
Drin sind Olivenöl, Kokosöl, Palmöl, Reiskeimöl, Sheabutter und Rizi, sowie viel Seide und Sojacreme. 
Beduftet ist sie mit dem PÖ Magnolia in Bloom von NG, das riecht schön nach Frühling, nicht zu blumig, richtig klasse.

Magnolia


Die Farbe ist Zitronengelb von Gerstaecker, unten eigentlich dunkler


Oben drauf noch schön viel gelben Glitter


Da wo die Ader sehr gerade ist, ist mir eine gebrochen


Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Wochenende, ich werf mich gleich in Schale und gehe ein bißchen tanzen heute abend. Euch allen viel Spaß bei was auch immer ihr vorhabt :-)

Bis dann, macht´s gut,
Angela

Kommentare:

  1. Ein schönes Stückchen Frühling ist dir da gelungen. Gefällt mir sehr.
    Viel Spaß beim Tanzengehen....hach ich möchte auch mal wieder.

    LG
    Renate

    AntwortenLöschen
  2. Gorgeous, Angela! I love the pencil line, and the soap curls are so pretty! The colors are perfect for spring.

    AntwortenLöschen
  3. Wie immer ist auch diese Seife mal wieder eine Augenweide!!!

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde sie auch sehr gelungen. Schönes Seifchen, wirklich.
    LG Doreen

    AntwortenLöschen
  5. Lovely soap! The insertions make the soap very beautiful!

    AntwortenLöschen
  6. Beautiful fresh crisp full of the promise of spring. Lovely.

    AntwortenLöschen
  7. love your soaps!!

    this one in particular is so sweet!

    yet to learn how to make those blue green soap design..

    AntwortenLöschen
  8. This is a super cute springy soap, the colors really blend well together. =)

    AntwortenLöschen