Montag, 9. Juli 2012

Päbbels

Für ein Wichtelpaket für Päbbels habe ich eine Seife gesiedet nur mit Ätherischen Ölen, obwohl ich nicht so gut bin mit ÄÖ´s riecht sie wirklich gelungen. Ich habe einfach wild gemischt mit Lavendel, Geranium, Petitgrain, Litsea Cubea und Elemiöl.
Verseift habe ich Olivenöl, Kokosöl, Palmöl, Macadamiaöl, Avocadoöl und Rizi und Seide.
Gefärbt ist sie mit Ocker und Kakao.

Päbbels


Der Leim war super lange flüssig, so das der Spoonswirl gut gelungen ist



Und hier noch mein Löwenzahndesaster, wobei ich keine Ahnung habe warum es nicht so funktioniert hat. Ich habe Buttermilchpulver verwendet und Bienenwachs und ich schätze das heizt so sehr auf, das mir hier die Gelphase zu heftig geworden ist. Ich wollte eine schöne gelbe Seife haben, aber nun ja, die Inhaltstoffe sind schön und sie duftet auch sehr gut nach Yellow Silk. Aber ich wollte halt gern das man die Löwenzahnblüten schön erkennt, aber die Farbe die jetzt dabei herausgekommen ist ist in Natur noch schrecklicher. 
Das wird im nächsten Jahr definitiv nochmal probiert.


Das Wetter hier im Norden macht mich ganz wuschelig, es ist wirklich müßig zu sehen das es immer bei uns am schlechtesten ist und schon wieder Dauerregen herrscht. Gibt es dem irgendwas positives abzugewinnen, ausser vielleicht das man keine Fenster putzen muss? Ich glaube nicht.
Euch allen trotzdem eine schöne Woche mit oder ohne Regen,
bis dann, macht´s gut,
Angela

Kommentare:

  1. Ich habe mir eben auch die letzten Seifen angesehen und muss sagen, Deine Swirls gefallen mir sehr. Da scheinst Du echt ein Händchen für zu haben.
    Wirklich schön.
    lg yogablümchen

    AntwortenLöschen
  2. Brycha hat gesagt:
    Ach, ich leide mit dir unter dem norddeutschen Regen. Gerade jetzt, wo überall so viele schöne Stadtfeste und Veranstaltungen stattfinden können.

    Deine Päbbels-Seife finde ich ganz entzückend, da sie sowohl erdig als auch sonnig wirkt!

    Und der Löwenzahn blüht auch nächstes Jahr wieder reichich ;-)

    LG Brycha

    AntwortenLöschen
  3. Schön geworden! Meine Seife mit Yellow Silk (SP?) hat hellbraun verfärbt. Der Duft gefällt mir persönlich in Seife nicht so gut, mehr in Bodyprodukten, da ist er sensationell! ;o)
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Also Päbbels finde ich echt auch eine Wucht.
    Ich denke auch, dass die dunkle Färbung von BuMiPu, Bienenwachs und dem Hellbraun-PÖ zusammen kommen. Ich habe mir dieses Jahr auch eine Seife mit Löwenzahnblüten gemacht und sie wurde ganz zart hellgelb. Von den Blüten an sich sieht man gar nix' mehr, die hat wohl die Lauge sozusagen pulverisiert. Aber toll anfühlen tut sie sich die Seife. Pflegend und cremig ist Deine Löwenzahnseife aber ganz bestimmt und nächstes Jahr gibt's bestimmt wieder massig Löwenzahn - also nicht ärgern.
    Grüßle

    AntwortenLöschen
  5. Die Päbbelsseife ist wirklich wunderhübsch geworden. Und die Löwenzahnseife: Einfilzen und nächstes Jahr eine neue sieden.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefallen die Farben deiner ersten Seife total gut.
    Bienenwachs und Buttermilchpulver heizen auf. Ich würde sie stempeln.

    AntwortenLöschen