Sonntag, 29. Juli 2012

Hot DOC

Ein guter Freund von mir wünschte sich eine Seife speziell für seine immer so trockenen Schienbeine. Ob meine Seife da so wirklich hilft bleibt offen, aber ich habe sie gern gesiedet. Drin sind Olivenöl, Kokosöl, Schmalz, Erdnußöl, Pflaumenkernöl, Sheabutter und Rizi, also alles schöne Fette. Trotzdem wird er noch eine Sheasahne bekommen, nur mal so zur Sicherheit..... damit die Schienbeine auch wirklich samtig und seidig werden.
Das PÖ heisst Total Hot Men von Natures Garden, daher habe ich den Namen etwas umgewandelt in Hot DOC, denn mein Freund ist der Arzt, dem alle vertrauen.

Hot DOC


Komischerweise hat das PÖ nur den unteren Teil etwas rosa verfärbt, obwohl ich den selben Leim unten und oben verwendet habe. Ganz tolle Farbe für eine Männerseife.


Und das PÖ bleibt so lange flüssig, das wollte ich hier gar nicht, so das ich ewig warten musste bevor ich die nächste Schicht in die Form gießen konnte.


Die Ader ist schwarzes Mica, der Swirl ist mit Kohle gefärbt


Leider mag ich das PÖ überhaupt nicht, es riecht mir viel zu stark parfümig, aber das ist ja zum Glück Geschmackssache. Hauptsache der Doc mag sie riechen.


Wenn die blöde Verfärbung nicht wäre würde mir diese Seife richtig gut gefallen, sie ist eigentlich genau so geworden wie geplant. 
Macht´s gut,
Angela

Kommentare:

  1. die ist spitzenmäßig geworden....mein Beutechema...
    lg cupper

    AntwortenLöschen
  2. Die kann sich aber absolut sehen lassen und das rosa find ich gar nicht schlimm.

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde sie toll und das rosa sieht man ja fast nicht ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Seife! Mit den Adern, ein Kunstwerk!

    AntwortenLöschen
  5. Das ist auf jeden Fall eine sensationell schöne Seife geworden! Aber ich kann Deine empfindliche Nase nachvollziehen - gute Herrendüfte sind echt selten. Die meisten riechen für mich nach billigem Rasierwasser oder sowas *urgs*

    AntwortenLöschen